Sonntag, Oktober 28, 2012

Schnee im Oktober

Heute mal ein essensfreier Post ;). Dafür Impressionen rund um die Tongrube in Marloffstein bei Erlangen.


Viel unterwegs zur Zeit, außerdem beginnt wieder die dunkle Hälfte des Jahres.. d.h. - erschwerte Fotobedingungen - d.h. weniger Posts hier. Vergesst mich nicht ;).

Kommentare:

  1. Hach...Herbst! Ganz tolle Fotos, vielen Dank! :)

    AntwortenLöschen
  2. Du zählst zu den *ältesten* Bloggerhasen - wie könnte man dich da einfach vergessen. Sehr schöne Fotos - besonders das erste gefällt mir.
    ...viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Traumhafte Bilder - ganz toll!

    AntwortenLöschen
  4. Schon schön. Ich mag ja den frühen Winter viel lieber als den, der sich manchmal noch bis in den Mai reinzieht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Winter bis in den Mai brauch ich auch definitiv nicht. Wegen mir kann Winter gerne von Dezember - Januar dauern. Dann ist auch wieder gut. Ich mag den Herbst sehr - hätte ruhig noch ein bisschen dauern können bis zum ersten Schnee ;).

      Löschen
  5. Liebe Kathi, wie könnten wir Dich vergessen, neneee - machen wir nicht ;-)
    Viele Tessiner Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hach, der Wasserturm und die Grube - home sweet home! An dem Wochenende war ich auch dort - allerdings nicht direkt am Wasserturm, weil ja die Durchfahrt von Adlitz gesperrt war.

    Schönes Blog übrigens, bin über paules.lu mit ihren Schoko-Glühweingelee Plätzchen und das Blog deiner Mutter auf dich gestoßen. hHb mir eben Vanillesand- und Glühweinterrassen-Plätzchenrezepte ausgedruckt für die bevorstehende Weihnachtsbäckerei.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :). Wir kommen ja von der anderen Seite, da konnte man gerade bis zum Wasserturm fahren.

      Die Glühweinterassen werden hier dieses Jahr auch wieder gebacken, allerdings nicht als Terassen, sondern als kleinere Doppeldecker (vielleicht auch mit Vanillesandteig, mal sehen) :).

      Löschen